Projekt Rentenvorsorge (PRV): Seeresidenz Werder Vermietung läuft auf Hochtouren

Die Komplettsanierung der Seeresidenz Werder in den Havelauen bei Potsdam schreitet erfolgreich voran. Die Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co. KG konnte den Großteil der Eigentumswohnungen bereits jetzt vermieten.

Der Umbau des ehemaligen Kasernengeländes an der Havel läuft auf Hochtouren. Ende des Jahres 2015/Anfang des Jahres 2016 sollen laut der PRV aus Langenhagen alle notwendigen Arbeiten abgeschlossen sein. In insgesamt 8 Häusern der Wohnanlagen werden moderne Eigentumswohnungen geschaffen. Von gemütlichen 2-Raum-Wohnungen bis hin zu geräumigen Einheiten mit 6 Zimmern bietet die Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co vielfältige Wohnmöglichkeiten mit hochwertiger Ausstattung. Die Wohnungen werden komplett energieeffizient gestaltet, Wärmedämmungen und Energieanlagen werden nach aktuellen Standards eingebaut. Mieter des Seeresidenz 1 können die Vorzüge des Wohnens im Grünen bereits genießen, der 1. Bauabschnitt wurde laut der PRV aus Langenhagen bereits Ende 2014 fertig gestellt. Die weiteren Bauabschnitte folgen unmittelbar.

 

Mit ihrer Lage inmitten der Natur und ihrer unmittelbaren Nähe zum Wasser bietet die Wohnresidenz Werder ihren Bewohnern exklusive Freizeitmöglichkeiten, die vom Segeln bis zum Reiten reichen. Gute Verbindungen in die nahegelegenen Städte sind ebenfalls vorhanden, sodass auf eine entsprechende Infrastruktur nicht verzichtet werden muss. Das Bauprojekt der PRV aus Langenhagen eignet sich somit sowohl als Wohnraum für Singles oder Familien als auch als Renditeimmobilie für die Zukunft.

Aktuelle News von der PRV Langenhagen unter www.projektrentenvorsorge.com